Anterio-nasale Antigenschnelltests für Schulen II

Art KD_8_2_Z1 Kerndaten für die Bekanntgabe von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen
Bezeichnung Anterio-nasale Antigenschnelltests für Schulen II
Kategorie (CPV Hauptteil) 33694000 Diagnostika
Auftraggeber
Lieferant Spectrotex GmbH
Verfahrensart Verhandlungsverfahren ohne vorheriger Bekanntmachung
Art des Auftrags Lieferauftrag
Beschreibung Zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie sind weiterhin auch im Schulbereich Maßnahmen erforderlich, um einen dauerhaften Präsenzunterricht aller Schulstufen ermöglichen zu können. Die regelmäßige Durchführung von Antigen-Schnelltests ist eine dieser Maßnahmen, um allfällige Infektionen rasch eruieren und Clusterbildungen vermeiden zu können. Das BMBWF setzt die neue Testmethode des anterionasalen Antigentest ein. Der Test zeichnet sich durch die einfachere Handhabung aus, da die Probe im vorderen Nasenbereich (und dadurch minimal invasiv) abgenommen wird. Außerdem werden bei diesen Tests weder medizinisches Fachpersonal noch die Vermengung von Flüssigkeiten in Röhrchen benötigt. Diese neue Methode ist im Vergleich zu den bisherigen Tests nur minimal invasiv und kann auch Kindern zugemutet werden.
Erfüllungszeitpunkt (Bei Zielschuldverhältnissen) 05.02.2021
Tag Vertragsabschluss 10.01.2021
Anzahl eingegangener Angebote 1
Anzahl eingegangener Angebote (KMU) 1
Angabe/Anzahl KMU der Auftragnehmer ist 1
Auftragswert 9.075.000,00
Angabe ob Auftragswert OSB oder USB Oberschwellenbereich (OSB)
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 17.02.2021