Beratungsleistungen Internationalisierung

Art KD_8_2_Z1 Kerndaten für die Bekanntgabe von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen
Bezeichnung Beratungsleistungen Internationalisierung
Kategorie (CPV Hauptteil) 79000000 Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit
Auftraggeber
Lieferant Rahmenvereinbarung mit mehreren Unternehmen
Verfahrensart Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung
Art des Auftrags Dienstleistungsauftrag
Beschreibung Die ÖBB-Personenverkehr AG (kurz „ÖBB“) strebt die Ausweitung ihrer internationalen Aktivitäten im Schienenpersonenverkehr (kurz „SPV“) an. Die Internationalisierungsstrategie fokussiert sich dabei auf den Ausbau des Nah- und Regionalverkehrs in Europa, die Übernahme von bahnrelevanten Wertschöpfungsstufen und Services (z.B. Vertrieb) für Dritte außerhalb Österreichs, sowie den Ausbau des europäischen Nachtzugnetzes.
Eine zentrale Säule dieser Internationalisierungsstrategie ist die Akquise von bestellten Verkehren bzw. bahnrelevanten Dienstleistungen im Ausland, die im Rahmen von wettbewerblichen Vergabeverfahren (Public Service Obligation, kurz „PSO“) ausgeschrieben werden.
Beratung im Rahmen internationaler Geschäftsentwicklung - Aufbau neuer internationaler Organisationseinheiten
Beratung im Rahmen internationaler Geschäftsentwicklung - Teilnahme an europaweiten PSO-Ausschreibungen
Erfüllungszeitpunkt (Bei Zielschuldverhältnissen) 15.07.2022
Tag Vertragsabschluss 28.06.2022
Anzahl eingegangener Angebote 0
Anzahl eingegangener Angebote (KMU) 0
Angabe/Anzahl KMU der Auftragnehmer ist 1
Auftragswert 1,00
Angabe ob Auftragswert OSB oder USB Oberschwellenbereich (OSB)
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 12.07.2022